Wetterstation Lorch - November 2023

Regnerisch und der erste Wintergruß - Messwerte der Wetterstation Lorch

Der November brachte dieses Jahr richtiges Herbstwet-ter. Die Temperaturen waren tagsüber durchweg „nass-kalt“
und es fiel sehr viel Niederschlag. Immer wieder-kehrende Tiefs aus westlichen Richtungen brachten den vielen
Niederschlag und das damit einhergehende Wet-ter – richtiges „Herbstwetter“! Bis zum zehnten Novem-ber fiel noch
relativ wenig Niederschlag, doch bis zum Monatsende folgte dann eine ganz ordentliche Ladung. Die Temperaturen
stiegen kaum noch über die 15°C-Marke, blieben sogar teilweise tagsüber deutlich darun-ter. Ab dem 25.11. drehte
die Strömung dann zuneh-mend auf nord-östliche Richtungen, sodass gegen Ende des Monats der erste Schnee fiel
und die Temperaturen nochmal deutlich zurück gingen. Die Tiefsttemperatur des Monats von -2,0°C wurde
am 30.11. ge-messen. Die Tageshöchsttemperatur des Monats wurde am 01.11. mit 16,9°C verzeichnet.
Die Durchschnittstemperatur von 6,0°C ist im Vergleich zum langjährigen Mittel mit 1,4K zu warm.
Den gesamten November regnete es sehr viel, sogar fast jeder Tag war ein Niederschlagstag. In Summe
fielen 188,2mm Regen, dies ist ein deutliches Plus von 108,6mm im Vergleich zum langjährigen Mittel.