Nordmanntanne als Geschenk nach Italien unterwegs

Am 10.03.2022 geht das Geschenk zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Oria und Lorch auf Reise.

Zwei Vertreter des Stadtrates und Freunde der Städtepartnerschaft, Herr Cav. Mario Capezzuto und Herr Armin Weller, haben sich bereit erklärt, diese persönlich nach Oria zu transportieren und dort zu übergeben. Der 3 Meter große Baum mit Wurzelballen traf nun im städtischen Bauhof ein, auf dem sie zwischengelagert wird, bis die knapp 1500km lange Reise angetreten wird.

„Die Nordmanntanne kann als Symbol unserer seit fünf Jahrzehnten bestehenden Städtepartnerschaft gesehen werden. Die Menge der Zweige und Nadeln spiegeln dabei die vielen Begegnungen unserer Bürgerinnen und Bürger der letzten Jahrzehnte wieder. Er hat weiterhin das Potential zu Wachsen und Gedeihen wie unsere bestehende Freundschaft.“, so Bürgermeisterin Marita Funk. 

Vom 24.06-.26.06.2022 findet der 50. Löwenmarkt statt, in dessen Rahmen am Sonntag, 26.06.2022 der Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft in Lorch geplant ist. In Oria werden die Feierlichkeiten in der Woche des Torneos di Rioni im August stattfinden. 

v.l.n.r.: Armin Weller, Marita Funk, Mario Capezzuto