Der Ostalbkreis steht zusammen: Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Allein in Deutschland ist jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder sexualisierter Gewalt betroffen, das sind mehr als 12 Millionen Frauen.

Mehr als ein Mal pro Stunde wird eine Frau in Deutschland durch ihren Partner gefährlich körperlich verletzt. Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Diese Fakten präsentiert Carmen Venus, die Beauftragte für Chancengleichheit im Ostalbkreis. 

Unter dem Motto „Der Ostalbkreis steht zusammen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ werden deshalb rund um den „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ am 25. November 2021 im Kreis viele Aktionen und Veranstaltung stattfinden. 

In der gleichnamigen Broschüre des Landratsamts Ostalbkreis, die von Carmen Venus zusammengestellt wurde, haben erstmalig sämtliche Veranstaltungen aller Engagierten im Landkreis Platz gefunden. Es wird auf Ausstellungen, Veranstaltungen, Kampagnen und Aktionen von unterschiedlichsten Einrichtungen, Engagierten, Städten und Gemeinden im gesamten Landkreis aufmerksam gemacht. 

Das Netzwerk, der Gleichstellungsbeauftragten im Ostalbkreis engagiert sich wirkungsstark gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Nur durch das hohe Engagement von allen Einzelnen ist diese Aktionsreihe möglich. „Ich bin stolz auf die hervorragende Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen und Institutionen, denn hiermit setzen wir ein starkes Zeichen im Ostalbkreis“, so Carmen Venus.

Die Broschüre steht als pdf-Datei auf www.ostalbkreis.de in der Rubrik der Gleichstellungsbeauftragten zum Download zur Verfügung. Alle Veranstaltungen finden sich darüber hinaus auch im Veranstaltungskalender auf der Kreis-Website.