Stellenausschreibung: Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

für das Vorzimmer der Bürgermeisterin

Bei der Stadt Lorch ist die Stelle eines
 
Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) für das Vorzimmer der Bürgermeisterin
 
zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
 
Sie sollten eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder in einem vergleichbaren Ausbildungsberuf haben.
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
 
- Büromanagement (Post- und E-Mail-Bearbeitung, Telefondienst,
  Ablage und Aktenführung)
- Interne und externe Korrespondenz
- Terminvorbereitung, Terminkoordinierung und –überwachung
- Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen und Besprechungen
- Betreuung der Homepage sowie Projektarbeit zur Erstellung einer
  neuen Homepage
- Mitteilungsblatt
- Vorbereitung von Ehrungen
- Vertretung Standesamt
- Sonderaufgaben für die Bürgermeisterin
 
Wir erwarten:
 
- Abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise im öffentlichen Dienst oder
  im kaufmännischen Bereich), Berufserfahrung im Sekretariats- oder Vorzimmerbereich
  wäre wünschenswert
- Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
- Freundliches Auftreten sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Hohes Maß an Selbstständigkeit , Organisationsgeschick
- Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
 
Wir bieten:
 
- Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
- Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
- Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Stunde/Woche)
- Vergütung nach den Bestimmungen des TVöD
 
 
Interessenten erhalten gerne weitere Informationen von Bürgermeisterin Marita Funk, Tel. 07172/1801-10.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 25.06.2021 an die Stadt Lorch, Hauptstraße 19, 73547 Lorch. E-Mail: info@stadt-lorch.de.