Stadt Lorch
Stadt Lorch
Hauptstraße 19
73547 Lorch
Tel.: 07172 1801-0
Fax: 07172 1801-59

Öffnungszeiten
Stadtplan




Limes Cicerones

römisches Kohortenkastell

Vom Limesknie zur Teufelsmauer - zwischen Obergermanien und Rätien

Geführte Halbtageswanderung, ca. 12 km
Robustes Schuhwerk, evtl. Rucksackvesper
Start: Bahnhof Lorch
Ziel: Bahnhof Schwäbisch Gmünd

Wir beginnen die Wanderung im ehemaligen Kohortenkastell Lorch, steigen auf den Klosterberg zum Limesknie, wo wir vom römischen Wachturm einen weiten Blick ins Grenzhinterland genießen.
Von hier geht es durch den obergermanischen Wald, den die römischen Legionen so fürchteten, mehr oder weniger parallel zum Limes in Richtung Osten. Auf der vierstündigen Tour treffen wir auf die Reste zweier römischer Kleinkastelle und überschreiten die Provinzgrenze nach Rätien. Hier finden wir einen römischen Weihestein, an dem wir die Grenzgottheiten mit einem kleinen Opfer milde stimmen. Am westlichen Ortsrand von Schwäbisch Gmünd besichtigen wir die Grundmauern eines römischen Bades, bevor wir die letzen zwei Wegkilometer bis zum Bahnhof in Angriff nehmen.

Buchung / Information:


Touristikbüro Kloster Lorch
Tel.: 07172 928497
Fax: 07172 188248