Stadt Lorch
Stadt Lorch
Hauptstraße 19
73547 Lorch
Tel.: 07172 1801-0
Fax: 07172 1801-59

Öffnungszeiten
Stadtplan


Bürgerbüro

Lebenslagen

Unter Lebenslagen sind für zentrale Ereignisse im Leben wie "Geburt", "Heirat" oder "Umzug" die wesentlichen Informationen zusammengeführt. Entsprechendes gilt für Themenbereiche wie "Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass".

Sie werden darüber informiert:
  • welche Rechte und Pflichten Sie haben,
  • welche Behördengänge zu erledigen sind (mit Verknüpfung zu den zugehörigen Verfahrensbeschreibungen),
  • welche privaten Stellen eingeschaltet werden sollten (zum Beispiel Unterrichtung der Versorgungsunternehmen, Banken und Versicherungen über einen Umzug),
  • welche finanziellen Hilfen bestehen,
  • welche steuerlichen Auswirkungen es gibt.

Es werden Tipps angeboten und Checklisten (etwa dazu, was bei einem Umzug üblicherweise und in welcher Reihenfolge zu erledigen ist) sowie weiterführende Links zu anderen Internetangeboten.

Lebenslagen

Tätigkeit im Ausland

Überlegungen, einen Auslandsaufenthalt nach der Schulzeit einzuplanen, sind heute für viele selbstverständlich. Die europäische Integration hat in vielen Lebensbereichen Gestalt angenommen. Ferienaufenthalte, Schulfahrten, Austauschprogramme zwischen Schulen, Brieffreundschaften und Städtepartnerschaften haben die Menschen verschiedener Nationen einander nähergebracht. Oft ergeben sich aus solchen frühen Erfahrungen Impulse für gezielte, auf die eigenen Bedürfnisse und Bedingungen abgestimmte Auslandsprojekte.

Gute Fremdsprachenkenntnisse sind wichtiger denn je für eine zukunftsweisende Ausbildung und den späteren Berufserfolg. Unternehmen und Behörden legen bei Führungs- und Fachkräften Wert auf die Beherrschung anderer Sprachen und die Kenntnis fremder Kulturen.

Neben eher persönlich orientierten Überlegungen, Land und Leute, deren Sprachen und Kultur besser kennenzulernen, können also durchaus zielgerichtete, auf die Ausbildung und den späteren Beruf bezogene Pläne treten, beispielsweise:

Ein solcher Auslandsaufenthalt muss jedoch gut vorbereitet werden und bedarf einer umfassenden Organisation und Beratung.

Informationen und Beratung werden von folgenden Stellen angeboten:

Tipp: Die Bundesagentur für Arbeit bietet unter "Auslandsvermittlung der ZAV" allgemeine und länderbezogene Informationen zu Ausbildung und Studium im Ausland. Wichtige Informationen erhalten Sie auch in KURSNET - der Datenbank für Aus- und Weiterbildung sowie in der Broschüre "Jobs und Praktika im Ausland", die beim Berufsinformationszentrum (BiZ) erhältlich ist.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit hat ihn am 27.01.2015 freigegeben.